Navigation überspringenSitemap anzeigen

Legionellenuntersuchungen – wir überprüfen Ihr Trinkwasser

Legionellenuntersuchungen gewinnen dank Trinkwasserverordnung zunehmend an Bedeutung. Gerade in Mehrfamilienhäusern können die Erreger entstehen. Der Hintergrund: Legionellen können durch zerstäubtes, vernebeltes Wasser übertragen werden und beim Einatmen zu ernst zu nehmenden Gesundheitsbeschwerden führen. Um gewonnene Erkenntnisse auf eine gesicherte Basis zu stellen, ist eine unabhängige Analyse von größter Wichtigkeit. Sie bietet eine Handhabe im Falle auftretender Erkrankungen.

Die Legionellenprüfung, also die regelmäßige Untersuchung des Trinkwassers auf Legionellen, ist in vielen Wohnimmobilien Pflicht! Gehen Sie daher auf Nummer sicher und überlassen Sie die Trinkwasserüberprüfung echten Profis. Mit dem Rohrreinigungsdienst Mike Ihlau in Ronnenberg haben Sie einen versierten Ansprechpartner an Ihrer Seite, der Ihnen in Hannover, Langenhagen, Garbsen, Burgdorf, Burgwedel, Laatzen, Wunstorf, Bad Nenndorf, Springe und der gesamten Region umfassenden Service bietet.

Untersuchung auf Legionellen in Kooperation mit dem Fresenius-Institut

Als zertifizierter Anbieter von Legionellenuntersuchungen arbeiten wir mit dem Fresenius-Institut in Taunusstein zusammen. Legionellenuntersuchungen, die lediglich der Trinkwasserverordnung entsprechen, bieten keinerlei Garantie. Im Ernstfall stellen wir fest, wovon die Gefährdung ausgeht und neutralisieren sie.

Das gilt auch dann, wenn die Wärmeeinheit für das Trinkwasser mehr als 400 Liter fasst. Die Änderung der Trinkwasserverordnung vom Ende des Jahres 2011 schreibt dies zwingend vor. Sie gilt im öffentlichen Bereich wie auch bei der Vermietung, wenn die Trinkwasserinstallation Duschen einbezieht.

Wir entnehmen Proben aus Ihrer Trinkwasseranlage

Die Trinkwasserqualität wird in den Wasserwerken sichergestellt, doch die Verantwortlichkeit der Wasserlieferanten geht nicht über den Hausanschluss hinaus. In den Rohrleitungen eines Gebäudes kann es demnach zu Veränderungen kommen, die die Vermehrung von Legionellen begünstigen. Daher schreibt die Trinkwasserverordnung in fast allen Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbe- und Industrieobjekten mit zentraler Wassererwärmung alle drei Jahre Kontrollen auf Legionellen vor.

Zur Entnahme von Proben installierte Hähne, die unmittelbar vor dem Filter für das Wasser im Haus und direkt dahinter installiert werden können, erleichtern die Meldepflicht des Hauseigentümers. Mit ihrer Hilfe sind Legionellenuntersuchungen bei Bedarf jederzeit möglich. Unser Inhaber Herr Mike Ihlau besitzt die Qualifikation für die Trinkwasserprobeentnahme und ist auf dem neuesten Stand (➔ Zertifikate). Durch unseren Service können Sie sichergehen, dass die Trinkwasserinstallation keinen Gefahrenherd darstellt und Sie der Trinkwasserverordnung nachkommen.

Vereinbaren Sie einen Termin!

Auch bei Ihrem Objekt muss eine Legionellenuntersuchung durchgeführt werden? Unser Team ist in der gesamten Region Hannover und in einem Umkreis von 100 km von unserem Standort in Ronnenberg entfernt für Sie da! Bei Fragen und Interesse an unseren Leistungen, zum Beispiel auch der Dichtheitsprüfung oder Grundstücksentwässerung, setzen Sie sich unverbindlich mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne!

05109 - 56 32 62
05109 - 56 32 62
Zum Seitenanfang